Arbeiten an Elektrofahrzeugen - Qualifizierungsstufe II

Am 06.06.2020 von 09:00 Uhr bis 13.06.2020, 17:00 Uhr

Mitglied: 280 Euro pro Teilnehmer
Nicht-Mitglied: 400 Euro pro Teilnehmer



Wir bieten Ihnen in Zusammenarbeit mit der beruflichen Schule Groß-Gerau und deren Ausbildern das Seminar für Arbeiten an Elektrofahrzeugen - Qualifizierungsstufe II an.

WANN?

Seminartermine:

  • Samstag, den  06.06.20 von 09.00 bis 17.00 Uhr
  • Montag, den    08.06.20 von 18.00 bis 21.00 Uhr
  • Mittwoch, den 10.06.20 von 18.00 bis 21.00 Uhr
  • Freitag, den     12.06.20 von 18.00 bis 21.00 Uhr

Prüfungstag:

  • Samstag, den    13.06.20 von 9.00 bis 17.00 Uhr

WO?

Berufliche Schulen Groß-Gerau, Darmstädter Str. 90, 64521 Groß-Gerau, Gebäude G004, KFZ-Werkstatt

KOSTEN

  • 280,00 Euro für Innungsmitglieder
  • 400,00 Euro für Nicht-Mitglieder

INHALTE

  • Messtechnik mit verschiedenen Messgeräten
  • Fahrzeugbatterien, Akkumulatoren
  • Prinzipien der Gleichstomtransformation
  • Gefahren des elektrischen Stroms
  • Schutzmaßnahmen und Prüfung der Maßnahmen am potentialfreien Gleichspannungsnetz
  • IP-Schutzklassen
  • Maßnahmen zur Unfallverhütung
  • Brennstoffzelle Konzepte und Technologien
  • Hybridfahrzeuge: Konzepte und Technologien
  • Gefährdungsbeurteilung HV-Fahrzeuge
  • Spannungsfreiheit des HV-Systems zertifiziert herstellen, prüfen und sicherstellen
  • Arbeiten am zertifiziert freigeschalteten Fahrzeug
  • Wiederinbetriebnahme von Fahrzeugen, Isolationswiderstandsmessungen
  • Sicherheitshinweise Lithium-Ionen-Batterien
  • Vorgaben der ECE-R 100
  • Praxisorientierte Laborübungen
  • Messübungen an Fahrzeugen
  • Grundlagen der Erste Hilfe bei Stromunfällen
  • Gesetzliche Vorgaben, Normen und Vorschriften
  • HV-Qualifizierung nach DGUV-Information 200-005
  • Freischalten und Inbetriebnahme von einen reinem Batteriefahrzeug
  • Potentialausgleichsmessungen
  • R-Iso Messungen
  • Messungen an HV Komponenten

Die Qualifizierung befähigt den Teilnehmer:

Selbstständig an HV-eigensicheren Fahrzeugen gefährdungsfrei zu arbeiten. Zu diesen Arbeiten zählen u.a. Umsetzung der fünf Sicherheitsregeln, Spannungsfreiheit des HV-Systems zertifiziert herstellen, prüfen und sicherstellen, wechseln von HV-Komponenten wir Klimanalagen und Ölpumpen in spannungslosem Zustand, Messungen an berührungssicheren ausgeführten HV-Komponenten inkl. des Einsatzes berührungssicherer Prüfadaptern sowie Inbetriebnahme eines HV-Systems. Er ist in der Lage, die übertragenen Arbeiten zu beurteilen, mögliche Gefahren zu erkennen und die für das HV-System notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen.

ZIELGRUPPE 

  • KFZ Mechaniker / -Elektriker und KFZ-Mechatroniker

VORHANDENE KENNTNISSE UND SCHULUNGEN ZUR TEILNAHME

  • Gültiger Ersthelfer Lehrgang 
  • Arbeiten an Elektrofahrzeugen - Qualifizierungsstufe I
  • Grundlagen der Elektrotechnik müssen vorhanden sein

ZERTIFIZIERUNG

  • Sie erhalten eine Teilnahme-Bescheinigung

FOLGENDE DINGE SIND VON DEN TEILNEHMERN MITZUBRINGEN:

  • Sicherheitsschuhe
  • Schreibunterlagen
  • Taschenrechner

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Bei zu geringer Teilnahme behalten wir uns vor die Schulung abzusagen.


  • Veranstaltungsort

    Berufliche Schulen Groß-Gerau
    Darmstädter Straße 90
    64521 Groß-Gerau

Mitgliederbereich KHS
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK